Mariposa, Merced River, Yosemite Nationalpark, California, Kalifornien


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates




21. Tag - 23.09.2014 - Dienstag

Wetter: Heiß, 110°F

Das Frühstück ließen wir heute ausfallen, stattdessen nahmen wir uns bei Subway ein Sandwich mit.

Heute würden wir uns eine andere Stelle am Merced River zum goldwaschen suchen, nachdem gestern nichts zu finden war.

Wir wollten bis zum South Fork Merced River fahren. Dort angekommen, stellten wir fest, dass die Straße entlang der South Fork eine Privatstraße war und die Zufahrt somit nicht gestattet war. So ein Mist

Wir fuhren also weiter Richtung El Portal. Nach kurzer Zeit war die Straße wegen einem Erdrutsch gesperrt, der gesamte Verkehr wurde über eine einspurige Brücke auf die andere Seite geleitet. Da ist ganz schön was runtergekommen





Bei El Portal überquerten wir den Merced River und suchten uns einen schönen Platz am Wasser. Allerdings hatte es hier 120°F, nach kurzer Zeit ergriffen wir die Flucht, das war nicht auszuhalten Ich hab nichtmal ein Foto von dem ansich schönen Platz gemacht.

Wir beschlossen bei dieser Hitze in den Yosemite zu fahren und dort auf die Glacier Point Road, Klaus kannte die noch nicht und bei mir war es genau 20 Jahre her.

Arch Rock Entrance





Es war unglaublich voll hier, was für Menschenmassen. Wir machten nur ein paar Bilder und fuhren wieder zurück.















Überall waren die Straßen zugeparkt.



Wir suchten uns einen Platz, an dem niemand stand und verspeisten unser Sandwich, dazu gab es Schwammerl



Wir beschlossen wieder an den Platz am Merced River zu fahren, an dem wir gestern Nachmittag waren, dort waren wir wenigstens allein. Also los, weit kamen wir jedoch nicht, denn plötzlich stand ein Bär auf der Straße, ein Jungtier.





Als er uns sah, verschwand er rechts im Wald.



Wir fuhren dorthin und sahen den kleinen Kerl, der immer wieder nach seiner Mama quäkte, die wohl auf der anderen Seite war, gesehen haben wir sie nicht.











Er lief immer weiter und wartete auf eine Gelegenheit, über die Straße laufen zu können. Wir hielten etwas mehr Abstand, damit er rüberlaufen konnte. Das tat er dann auch, ganz plötzlich startete er durch und das genau vor ein entgegenkommendes Auto welches gerade noch rechtzeitig bremsen konnte, bei dem Auto dahinter war es schon knapper, ich glaub, da haben nur noch 5 cm gefehlt, dann hätte es ordentlich gekracht.

Überglücklich eine so tolle Bärensichtung gehabt zu haben verließen wir den Yosemite, nicht ohne über diese Touristentransporter zu schmunzeln und fuhren zu unserem Platzerl.







Dort ging ich erstmal ins Wasser, der Fluss war herrlich warm, aber aufgrund der Hitze war es trotzdem eine Erfrischung.







Hier verbrachten wir den restlichen Nachmittag, bevor wir gegen 17 Uhr zurück nach Mariposa fuhren.





Heute sollte es zu einem Mexikaner gehen, ein sehr kleines Lokal, vielleicht 10 Tische. Wir bestellten beide Fajitas, bekamen aber erstmal nur das Essen von Klaus. Hm, nach einer Weile fragte ich, was denn mit meinen Fajitas sei, oh, ich wollte auch eine Portion, ja meinte ich, eigentlich schon. Also warteten wir wieder, bis ich auch eine Portion bekam. Naja, das würzen müssen die beiden jungen Leute, die offensichtlich das Lokal führen, noch lernen, ich frag mich echt, wie solche Lokale auf gute Noten bei Tripadvisor kommen. Wenigstens bekamen wir die zweite Runde Bier geschenkt, aufgrund der Panne oder sie haben einfach vergessen, es zu berechnen, wer weiß

Zurück im Zimmer spülten wir mit einem Tequila nach und planten die nächsten Tage. Wir wollten Monterey eine Chance geben. Mal sehen, ich checkte noch ein paar Motels, aber wir beschlossen, nicht vorzubuchen, damit wir im Falle von Nebel reagieren könnten.

Infos zum Miners Inn









1. Tag - 03.09.2014
München - Denver


2. Tag - 04.09.2014
Golden Railroad Museum - Black Hawk


3. Tag - 05.09.2014
Black Hawk - Alma - Dillon


4. Tag - 06.09.2014
Dillon - South Shale Ridge - Grand Junction


5. Tag - 07.09.2014
Grand Junction - West Wendover


6. Tag - 08.09.2014
Bonneville Salt Flats - Historic Wendover Airfield


7. Tag - 09.09.2014
West Wendover - Metropolis - Elko


8. Tag - 10.09.2014
Tuscarora - Patsville - Rio Tinto


9. Tag - 11.09.2014
Elko - Coppins Dude Gold Mine - Tunnel Camp - Lovelock


10. Tag - 12.09.2014
Lovelock - Alturas


11. Tag - 13.09.2014
Alturas - Lava Beds NM - Klamath Falls


12. Tag - 14.09.2014
Klamath Falls - Crater Lake - Springfield


13. Tag - 15.09.2014
Springfield - Newport


14. Tag - 16.09.2014
New Port - Silver Falls SP - Salem


15. Tag - 17.09.2014
Salem - Quartzville - Creswell


16. Tag - 18.09.2014
Creswell - Cottage Grove Bridge Tour - Bohemian - Roseburg


17. Tag - 19.09.2014
Roseburg - Prairie Creek Redwoods SP - Eureka


18. Tag - 20.09.2014
Eureka - Avenue of the Giants - Willits


19. Tag - 21.09.2014
Willits - Grass Valley - Auburn


20. Tag - 22.09.2014
Auburn - Mariposa


21. Tag - 23.09.2014
Merced River - Yosemite NP


22. Tag - 24.09.2014
Mariposa - Pinnacles NP - Monterey


23. Tag - 25.09.2014
Highway Nr. 1 - Marina


24. Tag - 26.09.2014
Marina - Golden Gate Bridge - Petaluma


25. Tag - 27.09.2014
Bodega Head - Bodega Bay


26. Tag - 28.09.2014
Petaluma


27. Tag - 29.09.2014
San Francisco - München