Dinner Station, Tuscarora, Rio Tinto, Patsville, Elko, Nevada


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates




8. Tag - 10.09.2014 - Mittwoch

Wetter: Sonnig, 80°F

Da es hier im Americas Best Value Inn kein Frühstück gab, ging es um 8 Uhr ohne los, es hatte nur lausige 10°C

Wir verließen Elko auf der 225 Richtung Norden. Hier kamen wir an Dinner Station vorbei, ein historischer Postkutschenstop, heute leider in Privatbesitz





Wir wechselten auf die 226 und dann auf die 18 und erreichten unser erstes Ziel Tuscarora.



Hier gab es einen fotogenen Kamin und Überreste einer Mine











Auch Tuscarora selbst bot jede Menge Fotomotive











Was macht man mit einer überdimensionalen Weichspüler-Flasche im Garten









































Diese Straße wäre sicher interessant gewesen, aber leider hatten wir dafür keine Zeit





Noch ein paar Ruinen vor der Stadt









Dann ging es zum Friedhof, welcher äußerst interessant war























Ein Bettgestell als Grabstein, mal was anderes













































































Nun standen wir vor der Entscheidung, weiter nach Midas zu fahren oder nach Norden zur Blue Jacket Mine und Rio Tinto Wir entschieden uns für den Norden, ein Fehler wie sich herausstellen sollte

Die Landschaft war toll, aber an der Stelle, an der es zur Blue Jacket Mine weggehen sollte, gab es keine Abzweigung















Die Leute hier im Nirgendwo haben Humor







Das nächste Ziel, Rio Tinto, entpuppte sich als aktive Mine



Wenigstens Patsville war da, wo es sein sollte

















Wir beschlossen auf der 225 wieder zurück nach Elko zu fahren. Dabei kamen wir am Wild Horse Dam und Reservoir vorbei











Insgesamt sind wir heute 194 Meilen gefahren, also eine ganze Menge





Zurück in Elko hieß es ab an den Pool



Da es heute in Elko mit Restaurants nicht besser bestellt war, als gestern fuhren wir gegen 17 Uhr wieder zu Albertsons, Klaus entschied sich wieder für Buffalo Wings, ich machte mir ein Baguette mit Thunfisch und Zwiebeln.

Limburger wird hier wohl mit Gold aufgewogen



Abends haben wir noch die nächsten Tage geplant. Da wir mittlerweile 9 Tage übrig hatten, beschlossen wir einen Abstecher nach Oregon zu machen, da dort Temperaturen um die 30°C herrschten

Infos zum Americas Best Value Gold Country Inn & Casino









1. Tag - 03.09.2014
München - Denver


2. Tag - 04.09.2014
Golden Railroad Museum - Black Hawk


3. Tag - 05.09.2014
Black Hawk - Alma - Dillon


4. Tag - 06.09.2014
Dillon - South Shale Ridge - Grand Junction


5. Tag - 07.09.2014
Grand Junction - West Wendover


6. Tag - 08.09.2014
Bonneville Salt Flats - Historic Wendover Airfield


7. Tag - 09.09.2014
West Wendover - Metropolis - Elko


8. Tag - 10.09.2014
Tuscarora - Patsville - Rio Tinto


9. Tag - 11.09.2014
Elko - Coppins Dude Gold Mine - Tunnel Camp - Lovelock


10. Tag - 12.09.2014
Lovelock - Alturas


11. Tag - 13.09.2014
Alturas - Lava Beds NM - Klamath Falls


12. Tag - 14.09.2014
Klamath Falls - Crater Lake - Springfield


13. Tag - 15.09.2014
Springfield - Newport


14. Tag - 16.09.2014
New Port - Silver Falls SP - Salem


15. Tag - 17.09.2014
Salem - Quartzville - Creswell


16. Tag - 18.09.2014
Creswell - Cottage Grove Bridge Tour - Bohemian - Roseburg


17. Tag - 19.09.2014
Roseburg - Prairie Creek Redwoods SP - Eureka


18. Tag - 20.09.2014
Eureka - Avenue of the Giants - Willits


19. Tag - 21.09.2014
Willits - Grass Valley - Auburn


20. Tag - 22.09.2014
Auburn - Mariposa


21. Tag - 23.09.2014
Merced River - Yosemite NP


22. Tag - 24.09.2014
Mariposa - Pinnacles NP - Monterey


23. Tag - 25.09.2014
Highway Nr. 1 - Marina


24. Tag - 26.09.2014
Marina - Golden Gate Bridge - Petaluma


25. Tag - 27.09.2014
Bodega Head - Bodega Bay


26. Tag - 28.09.2014
Petaluma


27. Tag - 29.09.2014
San Francisco - München