Reno - Virginia City - Harrahs - Reno


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates





20. Tag - 23.05.2012 - Mittwoch

Wetter: Sonnenschein, kein Wind mehr, aber nur 65°F

Um 8.30 Uhr krabbelten wir aus dem Bett. Heute wollten wir nochmal nach Virginia City fahren, da 2010 dort ein Motorradtreffen war und die ganze Stadt übervoll war.

Wir suchten uns noch die Adresse eines Walmart im Telefonbuch, denn wir hatten noch einiges einzukaufen. Quer durch Reno ging es also erstmal zum Walmart









200 $ ärmer fuhren wir dann endlich nach Virginia City.









Leider hatten wir heute wieder Pech. Die ganze Stadt war voller Kinder, als ob 300 Kindergärten und Schulen heute einen Ausflug nach Virgina City machen würden Wir haben trotzdem geparkt und sind an den Läden entlang geschlendert.





































Wir haben einen tollen Shop gefunden in dem es jedweden Krempel gab, den man sich nur vorstellen kann, irrer Laden. Von Elvis Salz und Pfefferstreuern, Star Wars Figuren aus den 70ern, Kuckucksuhren, Ölgemälde, alte Nummernschilder gab es alles, und das ist nichtmal ein Promille des Angebotes an Kuriositäten





Wir fanden ein Oregon-Nummernschild, das fehlte noch. Das von Washington haben wir in Washington praktischerweise im Straßengraben gefunden

Langsam machte sich Hunger breit, wir hatten ja kein Frühstück. Also sind wir in den Delta Saloon und es gab ein Bier und einen Hot Dog für jeden. Das Bierchen kostete 6 $, die haben einen Knall



Im hinteren Teil des Delta Saloons gab es noch die "berühmte" Suicide Table





Und einige alte Automaten







Dann verließen wir Virginia City wieder







Reno kam wieder in Sicht.







Im Hotel haben wir es uns ein wenig auf unserem Balkon gemütlich gemacht. Später spielten wir wieder bis 22.30 Uhr.

Blick von den Pokerautomaten auf die Straße



Klaus hat zum Schluß auf einmal 62 $ gewonnen, wie passend an einem Goldminer Slot

Gegessen haben wir bei Quiznos, das ist sowas ähnliches wie Subway. Die Sandwiches waren ganz gut, nur seltsam daß die Majo vorm Grillen drauf kommt. Der Laden ist teurer als Subway oder vielleicht nur hier im Casino.

Die Aussicht abends vom Balkon war wieder toll



Morgen geht es zurück nach California. Unterwegs sehen wir uns noch das Eisenbahn Museum in Portola an, eine Empfehlung von Lutz aus dem UNA-Forum

Infos zum Harrahs









1. Tag - 04.05.2012
München - Frankfurt - Seattle


2. Tag - 05.05.2012
Seattle - Everett


3. Tag - 06.05.2012
Everett - Rex Mine - Wenatchee


4. Tag - 07.05.2012
Alstown - Farmer - Dry Falls SP


5. Tag - 08.05.2012
Wenatchee - Deception Falls - Port Angeles


6. Tag - 09.05.2012
Lake Crescent - Hoh Rain Forest - Astoria


7. Tag - 10.05.2012
Peter Iredale Wrack - Ecola SP - Three Capes - Cape Meares - Troutdale


8. Tag - 11.05.2012
Columbia River Gorge - Kent - Shaniko - Antelope - Madras


9. Tag - 12.05.2012
Madras - Sumpter Dredge - Baker City


10. Tag - 13.05.2012
Bourne - Granite - Fremont Powerhouse


11. Tag - 14.05.2012
Baker City - John Day Fossil Sheep Rock Unit - Redmond


12. Tag - 15.05.2012
Redmond - Sahali Falls - Koosah Falls - McKenzie River - Goodpasture Bridge - Springfield


13. Tag - 16.05.2012
Crawfordsville - Quartzville - Dallas


14. Tag - 17.05.2012
Devils Punchbowl - Yaquina Head Lighthouse - Newport


15. Tag - 18.05.2012
Smelt Sands SP - Devils Churn - Spouting Horn - Bohemia - Cottage Grove


16. Tag - 19.05.2012
Cottage Grove - Applegate River - Medford


17. Tag - 20.05.2012
Medford - Applegate River - Medford


18. Tag - 21.05.2012
Yreka - Redding


19. Tag - 22.05.2012
Redding - Lassen Volcanic - Reno


20. Tag - 23.05.2012
Reno - Virginia City - Reno


21. Tag - 24.05.2012
Reno - Portola Railroad Museum - Grass Valley


22. Tag - 25.05.2012
Grass Valley - North Fork American River - Auburn


23. Tag - 26.05.2012
Auburn - Alleghany - North Fork American River - Auburn


24. Tag - 27.05.2012
Auburn - North Fork American River


25. Tag - 28.05.2012
Auburn - San Francisco - München