Troutdale - Columbia River Gorge - Shepperds Dell Falls - Wahkeena Falls - Multnomah Falls - Horsetail Falls - Kent - Shaniko - Antelope - Madras


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates





8. Tag - 11.05.2012 - Freitag

Wetter: Morgens nur 44°F, später 75°F

Nach einem leckeren Frühstück mit Würstchen und Rührei waren wir um 7.30 Uhr on the Road. Es war noch ganz schön zapfig, nur 44°F. Wir fuhren zum Historic Columbia River Highway.

Dort hielten wir am ersten Aussichtpunkt, dem Women's Forum Overlook, allerdings stiegen wir nur kurz aus, zu den eisigen Temperaturen kam noch ein saukalter Wind, der sich wie -10°C anfühlte, brrrrrrrrr



Am Crown Point war es genauso, der eiskalte Wind pfiff hier heftig, so machte ich nur ein schnelles Bildchen und weiter ging es Richtung Wasserfälle.





Der Parkplatz an den Latourell Falls war leider gesperrt, so ging es gleich weiter zu den Shepperds Dell Falls.



Hier führte ein Weg durch ein wahres Märchen aus Grün zu den Wasserfällen.









Hier hat es uns sehr gut gefallen, war wie in einem Märchenwald

Weiter ging es zu den Bridal Vail Falls, hier mußte man einen Rundweg laufen, das wollten wir nicht. So ging es zu den Wahkeena Falls. Diese waren auch wunderschön. Man hätte auch hinaufwandern können, aber das ließen wir bleiben.













Als nächstes standen die Multnomah Falls auf dem Programm. Hier war ein Restaurant und ein Eisverkäufer, und hier waren auch die meisten Leute. Gut, daß es noch relativ früh war, später wäre es hier sicher ganz schön voll.







Am Parkplatz gab es noch dieses Schild an einer Eisenbahnbrücke.



Die Oneonta Falls ließen wir wieder aus, so war der nächste der Horsetail Fall direkt an der Straße. Hier stand der Wind äußerst ungünstig, man bekam die Gischt voll ab. Also nur ein schnelles Foto und weiter.



Leider war die Straße im weiteren Verlauf gesperrt und wir wurden auf den Highway abgeleitet, somit mußten die Elowah Falls ersatzlos ausfallen Aber es gab noch ein paar schöne Ausblicke.











Dann hieß es ab ins Landesinnere auf Ghosttown Tour. Bei einem Subway kauften wir noch ein BLT Footlong für später.





Zuerst kamen wir nach Kent.

















Weiter ging es nach Shaniko. Hier sind wir zu dem ehemaligen Lagerhaus gefahren, um zu schauen, ob noch Spuren der Bahnlinie vorhanden sind. Das ist alles:









Aber die Lagerhalle mit den alten Stuhlreihen war wirklich nett anzusehen.





Überhaupt bietet Shaniko schöne Fotomotive.





























Das alte Hotel









Eine alte Tankstelle









Weiter ging es nach Antelope.











Dann brachen wir zum letzten Streckenteil auf, nach Madras.







Nachdem wir eingecheckt hatten, packten wir unser Klump und gingen an den Pool. Hm, die erste Tür war zu, komisch. Rum um die Kurve, die zweite Tür war nicht ganz zu. Ich denke, das war ein Versehen, denn als wir den Pool sahen, wurde klar, der ist heuer noch gar nicht gereinigt worden. Der Hot Tub war auch nicht in Betrieb. Viele Fliesen waren abgeschlagen. Nachdem die Zimmer ganz frisch renoviert sind, gehe ich davon aus, daß der Pool auch noch renoviert werden sollte. Egal, wir waren drin und Liegen standen auch da, also haben wir uns in die Sonne gelegt.



Später haben wir uns unser Abendessen bei Safeway geholt, Klaus Suppe, ich Chicken Tenders und Jalapenos, davor gab es einen großen Salat mit Ranchdressing

Infos zum Best Western









1. Tag - 04.05.2012
München - Frankfurt - Seattle


2. Tag - 05.05.2012
Seattle - Everett


3. Tag - 06.05.2012
Everett - Rex Mine - Wenatchee


4. Tag - 07.05.2012
Alstown - Farmer - Dry Falls SP


5. Tag - 08.05.2012
Wenatchee - Deception Falls - Port Angeles


6. Tag - 09.05.2012
Lake Crescent - Hoh Rain Forest - Astoria


7. Tag - 10.05.2012
Peter Iredale Wrack - Ecola SP - Three Capes - Cape Meares - Troutdale


8. Tag - 11.05.2012
Columbia River Gorge - Kent - Shaniko - Antelope - Madras


9. Tag - 12.05.2012
Madras - Sumpter Dredge - Baker City


10. Tag - 13.05.2012
Bourne - Granite - Fremont Powerhouse


11. Tag - 14.05.2012
Baker City - John Day Fossil Sheep Rock Unit - Redmond


12. Tag - 15.05.2012
Redmond - Sahali Falls - Koosah Falls - McKenzie River - Goodpasture Bridge - Springfield


13. Tag - 16.05.2012
Crawfordsville - Quartzville - Dallas


14. Tag - 17.05.2012
Devils Punchbowl - Yaquina Head Lighthouse - Newport


15. Tag - 18.05.2012
Smelt Sands SP - Devils Churn - Spouting Horn - Bohemia - Cottage Grove


16. Tag - 19.05.2012
Cottage Grove - Applegate River - Medford


17. Tag - 20.05.2012
Medford - Applegate River - Medford


18. Tag - 21.05.2012
Yreka - Redding


19. Tag - 22.05.2012
Redding - Lassen Volcanic - Reno


20. Tag - 23.05.2012
Reno - Virginia City - Reno


21. Tag - 24.05.2012
Reno - Portola Railroad Museum - Grass Valley


22. Tag - 25.05.2012
Grass Valley - North Fork American River - Auburn


23. Tag - 26.05.2012
Auburn - Alleghany - North Fork American River - Auburn


24. Tag - 27.05.2012
Auburn - North Fork American River


25. Tag - 28.05.2012
Auburn - San Francisco - München