Grand Junction - Little Bookcliffs Wild Horse Wilderness - Palisade


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates





21. Tag - 19.05.2010 - Mittwoch

Wetter: Sonnig und wolkig bei 69F

Wir schliefen erstmal wieder bis 8.30 Uhr. Dann gingen wir im Best Western frühstücken. Hier war die Auswahl wieder reichlicher, mit gekochten Eiern, Joghurt und frischen Früchten.

Dann überlegten wir, was wir tun sollen. Eigentlich wollten wir wegen des schlechten Wetters am Vormittag ins Dinosaurier Museum nach Fruita fahren. Da aber die Sonne schien, kam das nicht in Frage.

Ich schaute kurz ins Internet und sah, daß in der Nähe die Little Bookcliffs Wild Horse Wilderness sein sollte. Das wäre was. Also brachen wir dorthin auf.

Wir fuhren auf den I 70 und verließen den Highway bei Cameo wieder. Weiter ging es auf einer Gravelroad nach Norden.

Die Gegend war recht ansehnlich





Man sah auch immer wieder Gesteinsschichten mit Kohle.





Allerdings sahen wir keine Wildpferde. Wir parkten unser Auto in einem Wash, da Klaus dort einen alten Stall entdeckt hatte.







Mittlerweile hatten sich fast alle Wolken verzogen und hier in dem Wash war es herrlich warm







Wir setzten uns auf ein paar Felsen und genoßen den warmen Sonnenschein und die Ruhe hier. Wir hörten nichts außer einem Truthahn in der Nähe und ein paar Vögeln, wunderbar.





Schon wieder ein Raketenwurm



Dann ging es wieder zurück Richtung Highway.













Um 13.00 Uhr hatten wir den Highway erreicht. Bevor wir wieder zurück nach Grand Junction fuhren, machten dabei aber einen Abstecher über Palisade, ein Wein- und Obstbaugebiet. Was hier für Häuser standen war einfach unglaublich, einer hatte fast ein Schloss da stehen.

Dort wo die schwarzen Wolken sind, waren wir kurz vorher noch



Zurück im Motel gingen wir an den Pool, an dem wir den restlichen Nachmittag ganz alleine waren. Mittlerweile waren wieder ein paar Wolken aufgezogen, aber nichts dramatisches.



Abends holten wir uns im Safeway was zum essen. Für mich gab es italienische Wurst, Oliven und Baguette und für Klaus einen Truthahn mit Mashed Potato.

Dann prüften wir nochmal gründlich den Wetterbericht. Leider sah es so aus, als ob morgen in Granite und Umgebung, unser eigentliches Ziel für morgen, das Wetter noch bis Mittag schlecht sein würde. Sogar mit Schnee, das wollten wir uns nicht antun, wenn es hier so schön war. Für Grand Junction waren 85F und strahlender Sonnenschein vorhergesagt. Wir beschlossen also noch einen Tag hierzubleiben und einen Pooltag einzulegen

Infos zum Best Western









1. Tag - 29.04.2010
München - Denver - Colorado Springs


2. Tag - 30.04.2010
Colorado Springs - Garden of the Gods - Rio Rancho


3. Tag - 01.05.2010
Rio Rancho - San Lorenzo Canyon - Willcox


4. Tag - 02.05.2010
Willcox - Willcox Playa - Tombstone


5. Tag - 03.05.2010
Tombstone - Middle March Road - Tombstone


6. Tag - 04.05.2010
Tombstone - Tucson


7. Tag - 05.05.2010
Tucson


8. Tag - 06.05.2010
Tucson - Copper Creek Rd. - Wagon Tracks - Apache Junction


9. Tag - 07.05.2010
Apache Junction - Jerome - Watson Lake - Prescott Valley


10. Tag - 08.05.2010
Prescott Valley - Oatman - Kingman


11. Tag - 09.05.2010
Kingman - Christmas Tree Pass - Nelson - Laughlin


12. Tag - 10.05.2010
Laughlin - Excelsior Mine Rd. - Ibex Springs - Death Valley


13. Tag - 11.05.2010
Death Valley - Barker Ranch - Minietta Mine - Death Valley


14. Tag - 12.05.2010
Death Valley - Telephone Canyon - Tucki Mine - Argenta Mine - Journigan's Mill -Death Valley


15. Tag - 13.05.2010
Death Valley - Valley of Fire - Overton


16. Tag - 14.05.2010
Overton - Moab


17. Tag - 15.05.2010
Gemini Bridges - Secret Spire


18. Tag - 16.05.2010
Chicken Corner


19. Tag - 17.05.2010
Sand Flats Road - Mill Canyon Dinosaur Trail - Halfway Stage Station


20. Tag - 18.05.2010
Moab - Dewey - Cave House - Colorado NM - Grand Junction


21. Tag - 19.05.2010
Little Wildhorse Book Cliffs


22. Tag - 20.05.2010
Grand Junction


23. Tag - 21.05.2010
Grand Junction - Tiger Dredge - Idaho Springs


24. Tag - 22.05.2010
Denver - München