Death Valley - Telephone Canyon - Tucki Mine - Argenta Mine - Journigan's Mill - Stovepipe Wells


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates





14. Tag - 12.05.2010 - Mittwoch

Wetter: Heiß, aber windig

Heute schliefen wir auch wieder bis 8.20 Uhr. Nach dem Frühstück im Zimmer fuhren wir zur Emigrant Road und bogen da kurz danach ab auf die Telephone Canyon Road. Diese sollte zur Tucki Mine führen. Wir sind die Emigrant Road schon x-mal gefahren, aber den Abzweig sieht man wirklich nur, wenn man weiß, wo er ist.







Der Telephone Canyon entpuppte sich als Super-Strecke





Die Road war auch relativ gut zu fahren. Wunderbar war, daß überall Blumen waren. In allen Farben blühte es, auch die Kakteen standen in voller Blüte, herrlich





Beim Telephone Canyon handelt es sich um einen weitläufigen Canyon. Später öffnet sich die Strecke.





Nach 9,8 Meilen waren wir am Ziel, die Tucki Mine war erreicht.









Klaus marschierte ein Stück in die Mine.





Wir sahen uns hier gründlich um. Auch hier blühten viele Blumen.





Und auch ein Marienkäferchen gab es hier.



Die Straße ging noch ein Stück weiter, also fuhren wir auch noch ein Stück weiter.



Hier war ein alter Truck und eine riesige Sammlung an alten Büchsen und Flaschen.



Alle Bilder der Tucki Mine gibt es hier

Dann fuhren wir die schöne Strecke wieder zurück.







Es war wirklich herrlich zum ansehen.





Hier noch ein GIF















Hier noch ein Panorama. Wer genau hinsieht, sieht in der Mitte ein Auto auf der 190 fahren.

Panorama

Vom Truck aus waren es genau 10,1 Meile bis zum erreichen der Emigrant Road, wir brauchten dafür 1,5 Stunden reine Fahrzeit. Man sieht es war zwischen durch schon ein wenig schwierig zu fahren.

Nun stand die Argenta Mine auf dem Programm. Wir fuhren weiter Richtung Skidoo, passierten sowohl die Abfahrt nach Skidoo als auch nach Harrisburg. Dann sollte links die Abzweigung zum Woods Canyon kommen, aber sie kam nicht. Zum Glück hatte ich eine 2. Beschreibung dabei, die uns anwies, in eine Serviceroad abzubiegen und die Maintenance Area auf einer Gravelroad Richtung NE wieder zu verlassen. Wir fanden die Road ohne Probleme. Ab hier stimmten die Koordinaten. Bald sahen wir die Argenta Mine links liegen. Wir fuhren bis ganz nach oben und sahen uns gründlich um.

















Alle Bilder der Argenta Mine gibt es hier

Nun fuhren wir zurück Richtung Stovepipe Wells. Einen Abstecher machten wir noch zu Journigan's Mill. Hier waren wir schon vor mehreren Jahren allerdings hatte ich noch keine digitalen Bilder, dies holten wir nun nach.









Alle Bilder von Journigan's Mill gibt es hier

Dann ging es zurück nach Stovepipe Wells, wo wir es uns erstmal wieder bei einem kalten Bier vor dem Zimmer gemütlich machten.

Dann trieb uns der Hunger kurz rein um was zu essen. Heute war der erste Abend ohne eiskalten Wind, daher setzten wir uns nochmal bis 21.00 Uhr raus, bevor es wieder zu kalt wurde. Unglaublich die Temperaturunterschiede hier in der Wüste.

Infos zu Stovepipe Wells









1. Tag - 29.04.2010
München - Denver - Colorado Springs


2. Tag - 30.04.2010
Colorado Springs - Garden of the Gods - Rio Rancho


3. Tag - 01.05.2010
Rio Rancho - San Lorenzo Canyon - Willcox


4. Tag - 02.05.2010
Willcox - Willcox Playa - Tombstone


5. Tag - 03.05.2010
Tombstone - Middle March Road - Tombstone


6. Tag - 04.05.2010
Tombstone - Tucson


7. Tag - 05.05.2010
Tucson


8. Tag - 06.05.2010
Tucson - Copper Creek Rd. - Wagon Tracks - Apache Junction


9. Tag - 07.05.2010
Apache Junction - Jerome - Watson Lake - Prescott Valley


10. Tag - 08.05.2010
Prescott Valley - Oatman - Kingman


11. Tag - 09.05.2010
Kingman - Christmas Tree Pass - Nelson - Laughlin


12. Tag - 10.05.2010
Laughlin - Excelsior Mine Rd. - Ibex Springs - Death Valley


13. Tag - 11.05.2010
Death Valley - Barker Ranch - Minietta Mine - Death Valley


14. Tag - 12.05.2010
Death Valley - Telephone Canyon - Tucki Mine - Argenta Mine - Journigan's Mill -Death Valley


15. Tag - 13.05.2010
Death Valley - Valley of Fire - Overton


16. Tag - 14.05.2010
Overton - Moab


17. Tag - 15.05.2010
Gemini Bridges - Secret Spire


18. Tag - 16.05.2010
Chicken Corner


19. Tag - 17.05.2010
Sand Flats Road - Mill Canyon Dinosaur Trail - Halfway Stage Station


20. Tag - 18.05.2010
Moab - Dewey - Cave House - Colorado NM - Grand Junction


21. Tag - 19.05.2010
Little Wildhorse Book Cliffs


22. Tag - 20.05.2010
Grand Junction


23. Tag - 21.05.2010
Grand Junction - Tiger Dredge - Idaho Springs


24. Tag - 22.05.2010
Denver - München