Fredericksburg - Willow City Loop - Luckenbach


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates




20. Tag - 14.05.2013 - Dienstag

Wetter: Sonnig, 85°F

Wir haben wieder bis 8.30 Uhr geschlafen. Vor dem Frühstück haben wir eine weitere Nacht hier verlängert.

Heute wollten wir den Willow City Loop fahren, ein Tip aus dem Directory, der in unserem Zimmer lag.



Das Nimitz Museum, schade, daß die Zeit dafür nicht reichte, hätte ich gerne gesehen.





Wir folgten der Wegbeschreibung aus dem Directory und die Strecke führte uns direkt ins Texas Hillcountry.























Dieser Zaun war klasse, garantiert zwei Meilen weit auf jedem Pfosten ein alter Stiefel

















Die Landschaft war spektakulär, schade, daß immer wieder Wolken vor die Sonne zogen















Dann sahen wir mitten auf der Straße unsere 5. Schlange in diesem Urlaub Und sie hielt auch noch still für Fotos









Da das aber mitten auf der Straße war, taten wir nach den Fotos unser möglichstes sie zu vertreiben. Und das gerade noch rechtzeitig, denn kurz danach kam ein Auto und sie wäre platt gewesen, da die Straße sehr schmal war und wir selbst gerade noch verhindern konnten, daß wir sie überfahren.

Wir waren begeistert von der Blütenpracht und der wunderschönen Hillcountry Landschaft



























Unser nächster Weg führte uns nach Luckenbach.













Im alten Postoffice gab es einen überteuerten Souveniershop und dahinter eine Bar, war aber noch zu früh um ein Bierchen zu zischen.







Jede Menge Gockel waren hier unterwegs und unterhielten uns mit ihrem Gekrähe



Sehr überschaubar, aber urig





















Zurück nach Fredericksburg, hier gingen wir noch ein Stück spazieren















Dann war wieder Pooltime angesagt Dort waren wir den ganzen Tag alleine Von einem Hotelmitarbeiter bekamen wir extra noch Frotteeüberzieher für unsere Liegen.

Heute hatten wir Lust auf mexikanisch, so gingen wir abends ins Mamacita's. Den zugewiesenen Tisch verweigerte ich wegen schreiender Kinder am Nebentisch. Der Chef selbst führte uns zu einem ruhigen Tisch neben der Bar.

Wir bestellten Margaritas und bekamen dazu eine sehr gute Salsa und eine giftgrüne Sauce mit viel Knoblauch. Sehr lecker



Dann haben wir beide Fajitas gegessen, phantastisch gut





Noch ein kurzer Abstecher in den Liqourstore, bevor es zurück ins Motel ging, ein Absacker tat not

Infos zum Best Western









1. Tag - 25.04.2013
München - Charlotte


2. Tag - 26.04.2013
Charlotte - Julian Price Memorial Park - Blowing Rock


3. Tag - 27.04.2013
Blowing Rock - Meridian


4. Tag - 28.04.2013
Meridian - Biloxi


5. Tag - 29.04.2013
Biloxi - Avery Island - Jungle Garden - New Iberia


6. Tag - 30.04.2013
New Iberia - Baytown


7. Tag - 01.05.2013
Baytown - San Antonio


8. Tag - 02.05.2013
San Antonio - Del Rio


9. Tag - 03.05.2013
Seminole Canyon


10. Tag - 04.05.2013
Del Rio - Fort Davis - Alpine


11. Tag - 05.05.2013
Alpine -Terlingua Ranch


12. Tag - 06.05.2013
Big Bend


13. Tag - 07.05.2013
Big Bend


14. Tag - 08.05.2013
Terlingua Ranch


15. Tag - 09.05.2013
Terlingua Ranch - Contrabando Movie Set - Closed Canyon - Big Bend Ranch SP - Fort Leaton - Shafter Ghosttown - Alpine


16. Tag - 10.05.2013
Alpine - Junction


17. Tag - 11.05.2013
Junction - Fort McKavett - Brady


18. Tag - 12.05.2013
Brady - Fredericksburg


19. Tag - 13.05.2013
Pedernales Falls SP


20. Tag - 14.05.2013
Willow City Loop - Luckenbach


21. Tag - 15.05.2013
Fredericksburg


22. Tag - 16.05.2013
Fredericksburg - Atascocita


23. Tag - 17.05.2013
Houston - München