Fredericksburg - Pedernales Falls SP


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates




19. Tag - 13.05.2013 - Montag

Wetter: Sonnig, 90°F

Heute haben wir bis 9 Uhr geschlafen, das hatte ich nötig. Frühstück gab es bis 9.30 Uhr, grad noch geschafft. Für mich gab es nur einen Schluck Tee.

Wir verlängerten gleich mal um eine Nacht hier.

Heute wollten wir uns den Pedernales Falls SP ansehen. Ich ging davon aus, daß das nicht so anstrengend wird.

Die Anfahrt führte wieder an schönen Blumenwiesen vorbei.









Im Park selbst ging es einen kurzen Fußweg bergab zum Pedernales River. Wirklich sehr schön hier.

Sogar Dungbeetles gab es.





















Der Reiher stand malerisch im Wasserfall.















Wir gingen ein Stück am Fluß entlang





















Zwei kleine Frösche





Eine Schlange









Dann machten wir uns langsam auf den Rückweg, insgesamt waren wir ca. 2,5 Stunden hier.

















Beeindruckend, was für Wassermassen hier möglich sind









Weiter ging es Richtung Auto, leicht bergauf, 35°C, meine Beine fühlten sich an wie Gummi. Immer wieder blieb ich im Schatten stehen, meine Kräfte verließen mich zusehends Ich merkte nun deutlich, daß ich seit vorgestern nichts mehr gegessen hatte und auch die Flüssigkeitszufuhr zu wenig war. Endlich erreichte ich mit letzter Kraft das Auto und war völlig fertig

Hier noch ein Video von den Pedernales Falls, die Schlange sieht man ab 3.23 direkt am Felsen in der Mitte des Bildes.



Wir beschlossen, für heute reicht es und fuhren zurück nach Fredericksburg









Unterwegs sahen wir noch diesen heißen Bullen





Noch ein wenig durch Fredericksburg



























Jetzt war Pooltime angesagt, herrlich war es hier zu liegen, ganz ruhig, dicke Auflagen, super









Abends haben wir beim Ausländer vorbeigeschaut, Willi war dort vor ein paar Tagen. Ein Blick nach drinnen ließ uns sofort wieder in den Garten flüchten. Ein kurzes, aber schmerzhaftes Video, man höre auf den Ton







Hier hätte es auch Paulaner Bier gegeben, aber wir nahmen lieber zwei Blue Moon, Paulaner haben wir daheim auch. War recht gemütlich zu sitzen, also entschieden wir dort gleich zu essen. Klaus nahm Käseschnitzel, ich den kleinsten Burger.

Naja, war nicht berühmt, man konnte es essen, mehr nicht. Ich schaffte immerhin die Hälfte meines Burgers, Pommes ließ ich weg.





Infos zum Best Western









1. Tag - 25.04.2013
München - Charlotte


2. Tag - 26.04.2013
Charlotte - Julian Price Memorial Park - Blowing Rock


3. Tag - 27.04.2013
Blowing Rock - Meridian


4. Tag - 28.04.2013
Meridian - Biloxi


5. Tag - 29.04.2013
Biloxi - Avery Island - Jungle Garden - New Iberia


6. Tag - 30.04.2013
New Iberia - Baytown


7. Tag - 01.05.2013
Baytown - San Antonio


8. Tag - 02.05.2013
San Antonio - Del Rio


9. Tag - 03.05.2013
Seminole Canyon


10. Tag - 04.05.2013
Del Rio - Fort Davis - Alpine


11. Tag - 05.05.2013
Alpine -Terlingua Ranch


12. Tag - 06.05.2013
Big Bend


13. Tag - 07.05.2013
Big Bend


14. Tag - 08.05.2013
Terlingua Ranch


15. Tag - 09.05.2013
Terlingua Ranch - Contrabando Movie Set - Closed Canyon - Big Bend Ranch SP - Fort Leaton - Shafter Ghosttown - Alpine


16. Tag - 10.05.2013
Alpine - Junction


17. Tag - 11.05.2013
Junction - Fort McKavett - Brady


18. Tag - 12.05.2013
Brady - Fredericksburg


19. Tag - 13.05.2013
Pedernales Falls SP


20. Tag - 14.05.2013
Willow City Loop - Luckenbach


21. Tag - 15.05.2013
Fredericksburg


22. Tag - 16.05.2013
Fredericksburg - Atascocita


23. Tag - 17.05.2013
Houston - München