Laughlin - IHOP - Bullhead City - Harrahs Casino


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates





20. Tag - 09.05.2011 - Montag

Wetter: Sonnig, extrem windig

Ein Blick aus dem Fenster zeigte uns, daß die Sonne schien. Allerdings wehte der Wind noch ziemlich heftig

Wir beschlossen erstmal nach Bullhead City zum IHOP zu fahren und dort zu frühstücken. Gesagt getan. Wir versuchten uns an der Thomas Edison und es klappte wunderbar, so haben wir dem Stau ein Schnippchen geschlagen

Im IHOP verweigerte ich mal wieder einen zugewiesenen Tisch, da dahinter ein Kind brüllte. Ich meinte, schreiende Kinder beim Frühstück kann ich überhaupt nicht vertragen und schon bekamen wir einen Tisch in einer ruhigen Ecke. Was auch gut war, da dieses Kind weiterbrüllte, bis der Mutter irgendwann der Kragen platzte und sie den Vater alleine hocken ließ und sich mit dem Kind ins Auto zurückgezogen hat. Die Gäste rundrum nahmen das dankbar zur Kenntnis.

Wir nahmen den Klassiker, Spiegeleier, Speck, Hashbrowns und Toast.

Dann fuhren wir wieder zurück ins Harrahs. Wir packten unser Badezeug und machten uns auf den Weg zum Adult Pool. Dabei sahen wir, daß ganz unten Zimmer sind, die kleine Terrassen haben, die mit Hecken eingezäunt sind und sogar Liegen haben. Das wäre mal was. Allerdings sind die Terrassen genau über dem Familiy Pool. Wie sinnig. Da nimmt man für teures Geld so ein Zimmer und hat dann auch das Geschrei vom Familiy Pool

Als wir am Pool ankamen, stellten wir fest, daß der Wind einfach zu heftig und zu kühl bläst, um sich hier hinzulegen. Es waren nur ein paar Leute hier, aber die waren alle dick angezogen.

Tja, was tun, sprach Zeus Dann wird es eben ein Casinotag. Also wieder rauf ins Zimmer, umgezogen und ab ins Spielcasino. Es war 11.30 Uhr.

Wir spielten den ganzen Tag munter vor uns hin. Die ersten 20 $ waren bei jeden von uns relativ schnell weg. Um 16.00 Uhr hatten wir nach all dem Bier erstmal Hunger, wir entschieden uns wieder für McDonalds und Fisch Mac. Wieder wurden sie ganz frisch zubereitet.

Der zweite Zwanziger war bei jedem von uns robuster. Da hatten wir jeweils noch was übrig, als wir uns um 22.00 Uhr auf den Weg ins Zimmer machten. Mit einer kleinen Brotzeit vom McDonalds im Gepäck.



Bald schliefen wir satt und bierseelig ein

Infos zum Harrahs









1. Tag - 20.04.2011
München - Los Angeles


2. Tag - 21.04.2011
Los Angeles - Ridgecrest


3. Tag - 22.04.2011
Ridgecrest - Trona Pinnacles - Ridgecrest


4. Tag - 23.04.2011
Ridgecrest - Fossil Falls - Cerro Gordo - Ridgecrest


5. Tag - 24.04.2011
Ridgecrest - Rainbow Basin - Aiken Mine - Needles


6. Tag - 25.04.2011
Needles - Oatman - Laughlin


7. Tag - 26.04.2011
Laughlin - Desert Bar - Wickenburg


8. Tag - 27.04.2011
Wickenburg


9. Tag - 28.04.2011
Wickenburg


10. Tag - 29.04.2011
Wickenburg


11. Tag - 30.04.2011
Wickenburg - Grand Falls - Page


12. Tag - 01.05.2011
Page - New Wave - Studhorse Point - Catstair Canyon - Page


13. Tag - 02.05.2011
Page - Lees Ferry - Page


14. Tag - 03.05.2011
Page - Cottonwood Canyon Road - Kodachrome Basin SP


15. Tag - 04.05.2011
Willis Creek- Cottonwood Canyon Road - Page


16. Tag - 05.05.2011
Page - Toadstool - Catstair Canyon - Page


17. Tag - 06.05.2011
Page - Alstrom Point - Page


18. Tag - 07.05.2011
Page - Grand Canyon - Kingman


19. Tag - 08.05.2011
Kingman - Nelson - Christmas Tree Pass - Laughlin


20. Tag - 09.05.2011
Laughlin


21. Tag - 10.05.2011
Laughlin - Mojave Desert Preserve - Beatty


22. Tag - 11.05.2011
Beatty - Racetrack - Lost Burro Mine - Beatty


23. Tag - 12.05.2011
Beatty


24. Tag - 13.05.2011
Los Angeles - München