Ridgecrest - Rainbow Basin - Mojave Preserve - Aiken Mine - Kelso Depot - Needles


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates





5. Tag - 24.04.2011 - Sonntag

Wetter: Sonnig, später windig

Heute ging es von Ridgecrest aus Richtung Süden. Als wir Ridgecrest verließen, sahen wir diese dunklen Wolken über den Bergen hängen, zum Glück war das nicht unsere Richtung



Unser ersten Ziel war das Rainbow Basin.







Dort führte ein Loop durch bunte Landschaften.











Ganz nett, aber vom Hocker hat es uns nicht gerissen. Liegt vielleicht auch daran, daß uns die bunten Badlands nicht sonderlich interessieren.







Wir waren schnell fertig und überlegten, was wir tun sollten. Es war noch sehr früh, erst 10.00 Uhr. Wir beschlossen bereits heute ins Mojave Preserve zu fahren.

Also zurück nach Barstow, hier hatte der starke Wind der letzten Tage seine Spuren hinterlassen.



Schnell noch einen Abstecher zum Best Western, wo ich das Zimmer stornierte und dann ging es auf dem I15 Richtung Osten. Als ersten wollten wir zu den Lavatubes und dann zur Aiken Mine.

Unterwegs war der übliche Sonntagsstau, aber zum Glück nur auf der anderen Seite



Bald erreichten wir den Abzweig zur Kelbaker Road.



Dieser folgten wir für knapp 19 Meilen, dann ging es links ab auf eine Gravelroad zu den Lava Tubes. Die Gravelroad war voller spitzer Lavabrocken, hier war eine extrem langsame Fahrweise angesagt. Obwohl es nur ca. 5 Meilen bis zu den Lavatubes waren, dauerte die Fahrt aufgrund der langsamen Fahrweise ziemlich lang. Aber sie wurde uns durch das Blütenmeer ringsrum versüßt.



Eine Schlange gab es noch als Bonus obendrauf



Bei den Lavatubes waren Dutzende von Autos, na klar Sonntag Also fuhren wir gleich weiter zur Aiken Mine. Nun wurde die Straße richtig fies. Noch größere Brocken und die doppelte Menge, man sah, ab hier waren nicht mehr viele Fahrzeuge unterwegs. Wir hoppelten voran und endlich erreichten wir die Aiken Mine. Wir waren begeistert, tolle Überreste und wir waren ganz allein.







Wir sahen uns in Ruhe um. Leider war es hier extrem windig. Aber das konnte unsere Begeisterung nicht trüben







Der Fachmann legt Hand an











Nach dem oberen Teil, sahen wir uns noch die ehemaligen Wohn"häuser" an.











Hier entdeckten wir noch ein Vogelnest. Die Mama fand das nicht so lustig und schimpfte heftig mit uns von einem Busch aus.







Sogar einen Arch gab es hier.



Bevor wir zurückfuhren, testeten wir noch die alte Waage.



Überall blühte es, es war herrlich anzusehen











Bei den Lavatubes standen noch immer jede Menge Autos und der heftige Wind machte den Spaziergang zu den Tubes auch nicht verlockender. Kurzerhand verschoben wir die Tubes auf einen anderen Urlaub und machten uns auf den Weg nach Needles.

Unterwegs hielten wir noch am Kelso Depot.



Dort holte ich mir eine Map und fragte wegen Sylvi nach dem Zustand der Roads im Mojave Preserve. Dieser sollte sehr gut sein.

Nun ging es endgültig nach Needles. Es waren immer noch 63 Meilen zu fahren.

In Needles fuhren wir zum Best Western, in dem wir 2008 waren, leider war es kein Best Western mehr. Dahinter gab es aber ein weiteres Best Western, also fuhren wir dorthin. Ich hatte gestern schon die Preise gecheckt und da dies nun das einzige Best Western war, mußten die Preise also für hier gelten. Ich ging rein und fragte nach der Rate. 98 $ lautete die Antwort, oha meinte ich, im Internet stand was von 77 $, 98 $ ist mir zuviel und wollte mich schon wieder umdrehen zum gehen, da meinte sie, ja, das sind Internetraten, die nur über das Internet gelten, aber Sie kann sie mir trotzdem geben. Okay, geht doch Also blieben wir hier. Ich äußerte unsere üblichen Wünsche, 2 Betten, no smoking, upstairs, keine Verbindungstür und schon hatte ich unsere Schlüsselkarten.

Wie immer sahen wir uns das Zimmer erst an, was auch gut war, denn es hatte eine Verbindungstür Also zurück zur Rezeption und ein neues Zimmer bekommen, 2 Türen weiter. Prima, das hatte keine Verbindungstür.

Die Sonne schien herrlich, aber wegen des blöden Winds hatten wir keine Lust an den Pool zu gehen. Wir hatten ziemlichen Hunger, da es seit dem Frühstück nix mehr gegeben hatte, so fuhren wir zu Carls Jr. und holten uns Supernachos und Westernburger, die wir im Zimmer verspeisten

Hier war die Klimaanlage mal wieder ziemlich zugig, aber man weiß sich ja zu helfen





Nun planten wir den nächsten Tag. Unsere weiteren Ziele im Mojave Preserve waren alle im Norden. Wir hatten keine Lust erst den ganzen Park zu durchqueren, um dorthin zu kommen, also überlegten wir nach Alternativen. Wir entschieden uns Laughlin vorzuziehen und ich wollte ein Zimmer im Golden Nugget vorbuchen. Und was war? Voll!!! Ja gibt's denn das Ab Mittwoch war in Laughlin der Laughlin River Run, das weltgrößte Bikertreffen. Aber das ist doch noch kein Grund bereits am Montag kein Zimmer mehr zu bekommen. Ich erinnerte mich an den Reisebericht von Beate und Doris und versuchte es im Harrahs. Hier bekamen wir ohne Probleme ein Zimmer für 31,99 $, also hab ich dort vorgebucht.

Dann noch ein wenig CSI angesehen und schon waren wir eingeschlummert.

Infos zum Best Western









1. Tag - 20.04.2011
München - Los Angeles


2. Tag - 21.04.2011
Los Angeles - Ridgecrest


3. Tag - 22.04.2011
Ridgecrest - Trona Pinnacles - Ridgecrest


4. Tag - 23.04.2011
Ridgecrest - Fossil Falls - Cerro Gordo - Ridgecrest


5. Tag - 24.04.2011
Ridgecrest - Rainbow Basin - Aiken Mine - Needles


6. Tag - 25.04.2011
Needles - Oatman - Laughlin


7. Tag - 26.04.2011
Laughlin - Desert Bar - Wickenburg


8. Tag - 27.04.2011
Wickenburg


9. Tag - 28.04.2011
Wickenburg


10. Tag - 29.04.2011
Wickenburg


11. Tag - 30.04.2011
Wickenburg - Grand Falls - Page


12. Tag - 01.05.2011
Page - New Wave - Studhorse Point - Catstair Canyon - Page


13. Tag - 02.05.2011
Page - Lees Ferry - Page


14. Tag - 03.05.2011
Page - Cottonwood Canyon Road - Kodachrome Basin SP


15. Tag - 04.05.2011
Willis Creek- Cottonwood Canyon Road - Page


16. Tag - 05.05.2011
Page - Toadstool - Catstair Canyon - Page


17. Tag - 06.05.2011
Page - Alstrom Point - Page


18. Tag - 07.05.2011
Page - Grand Canyon - Kingman


19. Tag - 08.05.2011
Kingman - Nelson - Christmas Tree Pass - Laughlin


20. Tag - 09.05.2011
Laughlin


21. Tag - 10.05.2011
Laughlin - Mojave Desert Preserve - Beatty


22. Tag - 11.05.2011
Beatty - Racetrack - Lost Burro Mine - Beatty


23. Tag - 12.05.2011
Beatty


24. Tag - 13.05.2011
Los Angeles - München