Henderson - Needles


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates




21. Tag - 27.03.2015 - Freitag

Wetter: Sonnig, 90°F

Heute gab es mal was anderes zum Frühstück, Sausage Pattys.

Wir checkten aus, packten unseren Krempel in den Mini-Kofferraum und machten uns auf den Weg zurück nach Süden, unser heutiges Endziel Needles in California, so entgingen wir den Wochenendpreisen in Las Vegas.



Mural in Searchlight





Wir hatten heute vier Ziele, das erste war Fort Paiute. Die Sandstraße zweigte von der 95 Richtung Mojave Preserve ab. Leider war die Sraße extrem sandig und mit unserem unbrauchbaren Auto brauchten wir da nicht weiter fahren, wenn wir uns hier eingraben, wer weiß wann uns jemand findet Also zurück zur 95.

Kurz darauf bogen wir ab auf die Route 66.





Dieses Gebäude hatten wir in einem besseren Zustand in Erinnerung.





Nächstes Ziel waren Ruinen, welche wir in Google Earth gesehen hatten. Dazu wollten wir auf die Essex Rd. fahren, leider war die Straße gesperrt und wir mussten auf dem Highway bis zur Kelbaker Rd. fahren, so ein Umweg

Aber wenigstens fanden wir die Ruinen.

















Das Kerlchen kam einfach nicht aus dem Gebüsch.



Der obligatorische Kühlschrank darf nicht fehlen



Dieser kleine Kerl war vielleicht schnell, ich kam mit der Kamera leider nicht hinterher.

















Zurück auf die Route 66, diesmal folgten wir einem Einheimischen, der das Road Closed Schild einfach umfahren hat.





Hier sahen wir auch den Grund für die Sperrung, ein Teil der Brücke war weggerissen, eine Umleitung führte gleich nebenan durch den Wash.



Weiter ging es auf der Route 66.









Bei einer alten Tankstelle hielten wir nochmal.











Gut zu wissen, hier gibt es kein Benzin mehr, wer hätte das gedacht



Dieser Bär wartet auf Carmen, ein Begrüßungsgeschenk hätte er schon



Das nächste Weihnachten kommt bestimmt



Große Flächen waren mit diesen merkwürdigen Plastiklinsen bedeckt.



Und dann sahen wir noch diese schöne Echse, ein Prachtexemplar









Hier entlang sollte irgendwo eine Flugbahn aus dem WW II sein, aber die war so zugewachsen, dass wir sie nicht fanden.



Weiter ging es zurück Richtung I40, wir kamen genau an der Sperre raus, welche uns heute Vormittag zur Kelbaker Rd. geschickt hat.



Es hatte mittlerweile 90°F, daher ließen wir das 4. Ziel gleich bleiben, Pool war angesagt.



Bereits um 13.50 Uhr waren wir in Needles, wo wir für die nächsten drei Nächte im Best Western vorgebucht hatten. Allerdings war dort Halligalli im Pool, ein Mordskrach, das ist nix für uns

Also sind wir zum ehemaligen Best Western gefahren, das heutzutage Rio del Sol Inn heißt. Dort waren wir schonmal zu Best Western-Zeiten. Der Pool war leer, also haben wir gleich eingecheckt, erstmal nur für eine Nacht und im Zimmer online die Buchung im Best Western storniert.

Der Satz des Tages beim Check In. Zu uns kommen viele Leute aus Deutschland, welche die Route 66 fahren, zum Beispiel aus Belgien, Paris....

Wir trugen unseren Krempel ins Zimmer und nix wie ab an den Pool





Dort waren wir den ganzen Nachmittag alleine, es war also die richtige Entscheidung. Nervig war nur die Musik aus den Lautsprechern. Was das immer soll? Es gibt wohl kaum einen Stil der allen gefällt, also warum muss am Pool Musik spielen? Zum Glück fragte uns der Hausmeister, ob er den Sender wechseln soll, auf meinen Wunsch hin hat er den Radio dann ganz ausgemacht.

Wir blieben bis 18 Uhr am Pool, es war so herrlich warm.



Dann holten wir uns bei Dominos zwei medium thincrust Pepperoni Pizzas

Infos zum Rio del Sol









1. Tag - 07.03.2015
München - Los Angeles - Azusa


2. Tag - 08.03.2015
Azusa - San Gabriel River - Yucca Valley


3. Tag - 09.03.2015
Joshua Tree NP


4. Tag - 10.03.2015
Yucca Valley


5. Tag - 11.03.2015
Yucca Valley - Blythe


6. Tag - 12.03.2015
Hauser Geode Beds


7. Tag - 13.03.2015
Blythe - Yuma Prison - Old Planks - Yuma


8. Tag - 14.03.2015
Castle Dome Museum


9. Tag - 15.03.2015
Pooltag


10. Tag - 16.03.2015
Yuma - Organ Pipe NP - Ajo


11. Tag - 17.03.2015
Ajo - San Xavier del Bac - Helvetia - Green Valley


12. Tag - 18.03.2015
Pima Air Museum


13. Tag - 19.03.2015
Old Tucson Studios


14. Tag - 20.03.2015
Green Valley - Madera Canyon - Saguaro NP West - Marana


15. Tag - 21.03.2015
Saguaro NP West


16. Tag - 22.03.2015
Marana - Laughlin


17. Tag - 23.03.2015
Knob Hills


18. Tag - 24.03.2015
Laughlin - Goldome - Henderson


19. Tag - 25.03.2015
Pooltag


20. Tag - 26.03.2015
Murl Emery Bridge


21. Tag - 27.03.2015
Henderson - Needles


22. Tag - 28.03.2015
Mojave Preserve - Thomas Place - Dawsons Camp - Rileys Camp


23. Tag - 29.03.2015
Mojave Preserve - Hidden Hill


24. Tag - 30.03.2015
Needles - Goodsprings - Red Rock Canyon - Las Vegas Downtown


25. Tag - 31.03.2015
Las Vegas


26. Tag - 01.04.2015
Valley of Fire


27. Tag - 02.04.2015
Las Vegas


28. Tag - 03.04.2015
Las Vegas - Death Valley, Argenta Mine - Lone Pine


29. Tag - 04.04.2015
Lone Pine - Darwin - Talc City Mine - Ridgecrest


30. Tag - 05.04.2015
Last Chance Canyon - Ophir Mine - Trona Pinnacles


31. Tag - 06.04.2015
Ridgecrest


32. Tag - 07.04.2015
Ridgecrest - Los Angeles - München