Henderson - Murl Emery Bridge - Henderson


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates




20. Tag - 26.03.2015 - Donnerstag

Wetter: Sonnig, windig, 78°F

Zum heutigen Frühstück gab es schon wieder die aufgeschnittene Polnische, also im Vergleich zum Hampton in Yuma ist das hier ein ganz schöner Abstieg

Heute stand eine Wanderung auf dem Plan Da der Lovell Wash, der eigentlich für heute geplant war, bis auf weiteres nicht mehr zugänglich ist, haben wir umgeplant und uns für die Murl Emery Bridge entschieden, nach der Beschreibung von Fritz

Der Trailhead liegt kurz vor Nelson. Fritz hat das Auto an der Straße abgestellt, wir sind so weit hochgefahren, wie es ging, jeder gesparte Meter zählt





Hier sieht man die Straße, die dann nach Nelson führt.



Wir starteten, erstmal bergauf. Blumen über Blumen rundrum, herrlich!















Dann ging es eine ganze Zeit bergab, das bedeutet, am Ende wieder hoch, keuch.









Von hier aus sah man die ersten Häuser von Nelson













Wir erreichten den Double Eye Arch













Der weitere Weg wurde enger und führte in einen Canyon, eine tolle Landschaft!









Vorbei an einem balanced Rock







kamen wir an ein großes Feld mit Bouldern, die kreuz und quer lagen.



Ab hier wurde die Wanderung zur Herausforderung.

Für uns Ungeübte war es gar nicht einfach, die Boulder und vor allem die Höhenunterschiede zu überwinden. Aber wir strengten uns an und schafften es









Klaus kletterte bis ganz nach unten und erreichte die Bridge.





Ich blieb auf den letzten Bouldern sitzen, der Höhenunterschied war mir zu krass, ich müsste ja auch wieder hoch. Da ich einen tollen Blick auf die Bridge hatte, war es mir auch egal.



Hier machten wir erstmal Pause.

Dann ging es zurück, all die Boulder wieder hoch.





















Auch ich hab es geschafft, allerdings nicht so elegant wie Klaus, eher wie ein Zirkuselefant

Nun wieder zurück durch den Canyon, vorbei am balanced Rock.























Dann kam wieder die weite Fläche, ab hier ging es wieder bergauf.











Wir sahen in der Ferne noch ein Bighorn Schaf



Endlich kam das Auto in Sicht.



Puh, geschafft, 2 Meilen, mehr als genug für unsereiner. Jetzt gab es erstmal Brotzeit.

Danach fuhren wir nach Nelson und machten noch ein paar Fotos aus dem Auto raus, sind ja schon zum dritten Mal hier.

































Zurück nacn Henderson.



Aha, der Parkplatz des Guest of the Day, den wir mangels Wissen leider nicht nutzen konnten.



Wir machten uns frisch und gingen wieder ins benachbarte Sunset Station. Wir entschieden uns für das Buffet. Es kostet nur 9,99 pro Nase und so schmeckt es auch. Absolut null Empfehlung!!!! Essbar war nur das Asiatische: Fritierte Won Tons, Frühlingsröllchen, Sauer-scharfe Suppe und das Mexikanische: Taco mit Hackfleisch, Salsa, Sour Cream und Käse. Der Rest war von Ansehen her schon eine Zumutung Nur gut, dass es im Casino wieder jede Menge Bier gab zum nachspülen

Da wir von My Vegas noch einen Gutschein für einen Drink hatten, lösten wir diesen an der Bar ein, gebracht hat es uns den scheußlichsten Gin Tonic aller Zeiten

Schlußendlich haben wir ihnen von den 120 Dollar Gewinn von gestern, heute 20 Dollar wieder dagelassen, bleiben uns 100 Dollar Restgewinn und jede Menge Freibier (Trinkgeld nicht abgezogen).

Infos zum Hampton Inn Henderson









1. Tag - 07.03.2015
München - Los Angeles - Azusa


2. Tag - 08.03.2015
Azusa - San Gabriel River - Yucca Valley


3. Tag - 09.03.2015
Joshua Tree NP


4. Tag - 10.03.2015
Yucca Valley


5. Tag - 11.03.2015
Yucca Valley - Blythe


6. Tag - 12.03.2015
Hauser Geode Beds


7. Tag - 13.03.2015
Blythe - Yuma Prison - Old Planks - Yuma


8. Tag - 14.03.2015
Castle Dome Museum


9. Tag - 15.03.2015
Pooltag


10. Tag - 16.03.2015
Yuma - Organ Pipe NP - Ajo


11. Tag - 17.03.2015
Ajo - San Xavier del Bac - Helvetia - Green Valley


12. Tag - 18.03.2015
Pima Air Museum


13. Tag - 19.03.2015
Old Tucson Studios


14. Tag - 20.03.2015
Green Valley - Madera Canyon - Saguaro NP West - Marana


15. Tag - 21.03.2015
Saguaro NP West


16. Tag - 22.03.2015
Marana - Laughlin


17. Tag - 23.03.2015
Knob Hills


18. Tag - 24.03.2015
Laughlin - Goldome - Henderson


19. Tag - 25.03.2015
Pooltag


20. Tag - 26.03.2015
Murl Emery Bridge


21. Tag - 27.03.2015
Henderson - Needles


22. Tag - 28.03.2015
Mojave Preserve - Thomas Place - Dawsons Camp - Rileys Camp


23. Tag - 29.03.2015
Mojave Preserve - Hidden Hill


24. Tag - 30.03.2015
Needles - Goodsprings - Red Rock Canyon - Las Vegas Downtown


25. Tag - 31.03.2015
Las Vegas


26. Tag - 01.04.2015
Valley of Fire


27. Tag - 02.04.2015
Las Vegas


28. Tag - 03.04.2015
Las Vegas - Death Valley, Argenta Mine - Lone Pine


29. Tag - 04.04.2015
Lone Pine - Darwin - Talc City Mine - Ridgecrest


30. Tag - 05.04.2015
Last Chance Canyon - Ophir Mine - Trona Pinnacles


31. Tag - 06.04.2015
Ridgecrest


32. Tag - 07.04.2015
Ridgecrest - Los Angeles - München