Blythe - Hauser Geodes - Opal Hill - Blythe


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates




6. Tag - 12.03.2015 - Donnerstag

Wetter: Heiß, 86°F

Um 8.30 Uhr gingen wir zum Frühstück. Es gab Rührei und Sausagepattys. Zwei junge Mädels hatten ein Messer in der Hand, welches sie verzweifelt versuchten, wieder zusammenzuklappen. Reihum durften es alle männlichen Anwesenden versuchen, keiner schaffte es. Ich durfte es zum Schluss auch noch versuchen, aber das Messer ist defekt, das kann niemand mehr zusammenklappen

Heute standen die Hauser Geodes auf dem Programm, gar nicht so einfach Infos im Netz darüber zu finden. Ich hatte nur eine vage Wegbeschreibung. Egal, auf ging's

Der Weg führte erstmal über eine Autobahnähnliche Sandstraße, teilweise kam man sich vor wie in einem Tunnel, so weit war die Straße schon eingegraben in die Umgebung.



Nach schier endloser Fahrerei fanden wir das heiß ersehnte Schild





Aber leider fingen hier die Probleme erst richtig an. Es waren Dutzende kleiner Straßen zu erkennen, wie sollte man nun wissen, ob die Straße drei Meter weiter links oder die 5 m weiter rechts die Richtige war Wir fuhren mal nach Gefühl los, aber an jeder Kreuzung gab es wiederum drei neue Möglichkeiten, die auch alle mehr oder weniger in die richtige Richtung führten. Das wird so nix, wir gaben auf







Wir beschlossen uns einfach an der schönen Landschaft zu erfreuen















Auch von der anderen Seite waren die Hauser Geodes angeschrieben, wäre schön, wenn unterwegs auch noch ein paar Schilder gestanden hätten.



Auf dem Rückweg kamen wir noch an einem interessanten Schild vorbei, Opal Hill, das schrie ja förmlich nach Erkundung.



Klaus suchte Opale und ich schaute mir die Gegend an.









Es gab auf jeden Fall mal ein Camp hier vor längerer Zeit, die unvermeidlichen Dosenhaufen bewiesen es.







Ich fand sogar blühende Kakteen, der Abstecher hatte sich also gelohnt



















Die gesamte Gegend hier war voll mit Langzeitcampern, die standen hier in der Hitze im Nirgendwo. Naja, wem's gefällt, für ein halbes Jahr wäre mir das wohl zu langweilig.



Wir fuhren zurück über die Autobahn. Unser nächstes Ziel hieß Pool



Um 13 Uhr waren wir zurück und der Pool war leer, so mag ich das. Wir schnabulierten noch jeder einen Hot Dog im Zimmer, bevor es frisch gestärkt an den Pool ging. Den Nachmittag verbrachten wir gemütlich auf der Liege und das Beste, wir blieben allein.







Abends holten wir uns bei McDonalds 1 Fischmac, 3 Cheeseburger und 2 Sidesalad mit Ranchdressing Wenn das so weiter geht, wird das ein richtiger Fastfood-Urlaub. Aber wir wollten nicht mehr zu essen.

Infos zum Clarion Inn









1. Tag - 07.03.2015
München - Los Angeles - Azusa


2. Tag - 08.03.2015
Azusa - San Gabriel River - Yucca Valley


3. Tag - 09.03.2015
Joshua Tree NP


4. Tag - 10.03.2015
Yucca Valley


5. Tag - 11.03.2015
Yucca Valley - Blythe


6. Tag - 12.03.2015
Hauser Geode Beds


7. Tag - 13.03.2015
Blythe - Yuma Prison - Old Planks - Yuma


8. Tag - 14.03.2015
Castle Dome Museum


9. Tag - 15.03.2015
Pooltag


10. Tag - 16.03.2015
Yuma - Organ Pipe NP - Ajo


11. Tag - 17.03.2015
Ajo - San Xavier del Bac - Helvetia - Green Valley


12. Tag - 18.03.2015
Pima Air Museum


13. Tag - 19.03.2015
Old Tucson Studios


14. Tag - 20.03.2015
Green Valley - Madera Canyon - Saguaro NP West - Marana


15. Tag - 21.03.2015
Saguaro NP West


16. Tag - 22.03.2015
Marana - Laughlin


17. Tag - 23.03.2015
Knob Hills


18. Tag - 24.03.2015
Laughlin - Goldome - Henderson


19. Tag - 25.03.2015
Pooltag


20. Tag - 26.03.2015
Murl Emery Bridge


21. Tag - 27.03.2015
Henderson - Needles


22. Tag - 28.03.2015
Mojave Preserve - Thomas Place - Dawsons Camp - Rileys Camp


23. Tag - 29.03.2015
Mojave Preserve - Hidden Hill


24. Tag - 30.03.2015
Needles - Goodsprings - Red Rock Canyon - Las Vegas Downtown


25. Tag - 31.03.2015
Las Vegas


26. Tag - 01.04.2015
Valley of Fire


27. Tag - 02.04.2015
Las Vegas


28. Tag - 03.04.2015
Las Vegas - Death Valley, Argenta Mine - Lone Pine


29. Tag - 04.04.2015
Lone Pine - Darwin - Talc City Mine - Ridgecrest


30. Tag - 05.04.2015
Last Chance Canyon - Ophir Mine - Trona Pinnacles


31. Tag - 06.04.2015
Ridgecrest


32. Tag - 07.04.2015
Ridgecrest - Los Angeles - München