Yuma Territorial Prison State Historic Park, Arizona


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates


Yuma Prison


Entrance Fee 6 $ pro Person

Das Yuma Prison wurde am 01. Juli 1876 von den ersten sieben Häftlingen "bezogen". Diese hatten die Ehre, ihre Zellen selbst bauen zu dürfen. Während der 33 Jahre, in denen das Gefängnis in Betrieb war, waren 3069 Gefangene, darunter 29 Frauen, dort untergebracht. Die Palette der Verbrechen umfaßte alles, vom Mörder bis zum Polygamisten. Am häufigsten war schwerer Diebstahl. 111 Gefangene verstarben während des Gefängnisaufenthaltes, die meisten an Tuberkulose. Von den 138 Gefangenen, die versuchten zu fliehen, waren 42 erfolgreich.

Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt. Es sind nur wenige Leute hier und wir können alles in Ruhe ansehen. Es gibt einen alten und einen neuen Teil. Im alten Teil waren pro Zelle, die sehr klein sind, 6 Gefangene untergebracht, in Stockbetten für je 3 Personen auf jeder Seite.































Der neuere Teil war schon "komfortabler". Hier waren es nur noch zwei Betten pro Zelle.





Auch das dazugehörige Museum war sehr interessant, besonders der Teil über die inhaftierten Frauen und die Fotos und Geschichten einiger Häftlinge.

Die offizielle Website gibt es hier



Unser Besuch im Yuma Prison 2015

Ein Schild wies darauf hin, dass das Prison aufgrund privatem Engagement nun gerettet ist, finde ich prima



Der Eintritt beträgt 6 Dollar pro Person.







Zuerst sahen wir uns gründlich im Museum um.















Das Yuma Prison wurde am 01. Juli 1876 von den ersten sieben Häftlingen "bezogen". Diese hatten die Ehre, ihre Zellen selbst bauen zu dürfen. Während der 33 Jahre, in denen das Gefängnis in Betrieb war, waren 3069 Gefangene, darunter 29 Frauen, dort untergebracht. Die Palette der Verbrechen umfasste alles, vom Mörder bis zum Polygamisten. Am häufigsten war schwerer Diebstahl. 111 Gefangene verstarben während des Gefängnisaufenthaltes, die meisten an Tuberkulose. Von den vielen Gefangenen, die versuchten zu fliehen, waren 42 erfolgreich.

Dann besichtigten wir die äußeren Anlagen, alles ist sehr gepflegt. Es sind nur wenige Leute hier und wir können alles in Ruhe ansehen. Es gibt einen alten und einen neuen Teil. Im alten Teil waren pro Zelle, die sehr klein sind, 6 Gefangene untergebracht, in Stockbetten für je 3 Personen auf jeder Seite.



























Die Dark Cell







Der neue Teil, erstes Bild von 2007







So sah es übrigens früher ohne all die Münzen aus, die durch die Gitter geworfen wurden



Zum Schluss erkletterten wir noch den Aussichtsturm












Zurück zur Übersicht