Wanderung Wallstreet Mill, Joshua Tree Nationalpark, California


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates


Wallstreet Mill



Um 9 Uhr brachen wir auf zur Wallstreet Mill. Wir steuerten wieder den zweiten Parkplatz an, sollen die anderen doch von vorne losrennen, das sparen wir uns





Dann marschierten wir los Einige Joshuas blühten noch



Wir waren ganz alleine unterwegs



Das Auto sehen wir uns beim Rückweg an





Immer den Pfeilen nach, wer sich nicht auskennt



Die Wanderung war wieder wunderschön, kann ich jedem empfehlen, ich lasse mal Bilder sprechen

































Nach 0,8 Meilen waren wir da









Man hat den niedergetretenen Maschendrahtzaun rund um das Gebäude mittlerweile entfernt und durch Stacheldraht ersetzt. Nun kann man besser fotografieren, was die Leute daran hindert, auch diesen Zaun niederzutreten.



Wir gingen einmal rund um die Mine























Hier Bilder aus dem Inneren von 2008

KLICK

Heiß war es, Wasser tat not





Das alte Auto stand auch noch an seinem Platz













Hier Bilder aus dem Jahr 2008, die komplette Motorabdeckung ist weg und die Pedale auch. Welche Schwachmaten da wieder am Werk waren







Auch das zweite Auto war noch immer im gleichen Gebüsch zu finden























Kleine Rast







Auch hier blühten die Kakteen

















Am Wasserturm sahen wir uns noch um















Dann bogen wir vom Hauptweg ab, um zum alten Auto zu kommen









Von dort ging es weiter zu den Ruinen





















Nach 2,23 Meilen waren wir zurück am Parkplatz