South Shale Ridge - Colorado


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates


South Shale Ridge





Dann hieß es auf nach DeBeque, von dort ging die Road zur South Shale Ridge los.





Wir entschieden uns für die südliche Zufahrt, da diese kürzer ist.







Die Landschaft begeisterte uns, wir kamen an jeder Menge wunderschöner Felsformationen und Hoodoos vorbei. Die Besichtigung wollten wir uns aber für den Rückweg aufheben.















Nach ca. 18 Meilen wurde die Piste leicht nass, na toll, hoffentlich wird das nicht schlimmer, 4 Meilen nur noch bis zum Ziel. Hier mußte gestern wohl ein heftiges Gewitter runtergegangen sein. Bis hierher war die Piste staubtrocken gewesen.



Leider erfüllte sich unsere Hoffnung nicht, immer feuchter wurde der Untergrund



Dann war Schluß, eine Schicht Clay hat sich um unsere Reifen gewickelt. Es war nicht mehr möglich gefahrlos weiterzufahren Soooo schade, aber dann eben nächstes Mal.







Sieht eigentlich ganz harmlos aus



Wir hatten ja noch die schönen Gebiete auf dem Rückweg zum anschauen.



Als erstes hielten wir bei der roten Hoodoo-Gruppe. Was war es hier schön Ich lasse einfach mal Bilder sprechen.





































Klaus trainierte noch ein wenig Kegeln



Weiter zum nächsten Gebiet, welches wieder komplett anders war als das erste. Auch hier sahen wir uns um.















Hier ein paar Bilder aus der South Shale Ridge, damit Ihr sehen könnt, was eigentlich unser Ziel gewesen wäre: KLICK

Am Himmel zeigten sich finstere Wolken, daher beschlossen wir, direkt nach Grand Junction weiterzufahren







Unterwegs trafen wir noch auf grinsende Pfosten und a bißl Gerümpel.







In DeBeque gab es noch ein paar hübsche Gebäude zu sehen.