Kasha Katuwe Tent Rocks New Mexico


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates

Kasha Katuwe Tent Rocks NM

Entrance Fee 5 $ pro Auto



Bereits um 8.50 Uhr starteten wir vom Parkplatz aus die Wanderung.



Wir waren hier ganz alleine. Es war herrlich. Hier ging gar kein Wind und die Sonne schien. Es gab zwar etwas Schleierbewölkung, hinter der die Sonne zeitweise verschwand, aber wir waren zufrieden, obwohl es nur 5C hatte. Die Wanderung gefiel uns ausgesprochen gut.

Besonders der Slot Canyon, da dies unser erster war.









Das Klettern über die Felsen und das durchsteigen der Engstellen machte richtig Spaß.







Und danach wurden wir belohnt mit einem fantastischen Blick auf die Tent Rocks.

















Wir genoßen die Stille. Außer verschiedenem Vogelgezwitscher war nichts zu hören. Wir gingen bis zu der Stelle, an der der Aufstieg begann. Diesen schenkten wir uns. Wir genoßen noch ein wenig die Natur, bevor wir uns auf den Rückweg machten. Mittlerweile hatte es 10C.











Wir waren gerade wieder im Slot Canyon, da kamen uns die ersten Leute entgegen. Kurz danach die nächsten. Die Dame hatte mit ihrem stinkenden Parfüm die nächsten 100 m Slotcanyon verpestet









Dann wurden die Leute immer mehr. Eine regelrechte Invasion. Ja, was war denn da los. Zum Glück waren wir so früh gestartet. Immer mehr Leute kamen uns entgegen mit Kindern und Hunden. Ein Geplärre. Das stelle ich mir im Slotcanyon toll vor.

Der Parkplatz war mittlerweile proppevoll. Wir machten, daß wir wegkamen. Für die Wanderung hatten wir 1 Stunde 40 Minuten gebraucht.



Offizielle Info-Seite des BLM