Island Park Road - Rainbow Park - Dinosaur NM


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates

Island Park Road - Dinosaur NM



Übersicht


Erstellt mit Mapsource www.garmin.de


Download GPS-Track
Island Park Road.gdb


Auszug aus unserem Reisebericht:

Heute ging's auf die Island Park Road. Die war gar nicht so leicht zu finden, gut, daß ich mich mit dem GPS vorbereitet hatte. Erst wenn man quasi da ist, kommt das erste Hinweisschild.



Die Road war zuerst ein wenig fad. Nur ein Rehlein sorgte für Abwechslung.





Außerdem schöne Felsformationen, die aber komplett im Gegenlicht lagen. Hier nur das Ende davon.



Wir sahen einen Kojoten, der über die Straße lief.





Dann versteckte er sich im Gebüsch.



Wir warteten, bis er wieder rauskam. Leider lief er sofort weiter. Ich wollte grad das Tele drauf schrauben, da kommt so ein dappiger Ranger und fragt, was wir sehen. Ich sagte, einen Kojoten. Daß er ihn jetzt verscheucht hat, hab ich mir geschenkt Er meinte noch, er hat hier noch nie einen gesehen, ja kein Wunder

Kurz darauf überholten wir eine Rentnergang auf Ausflug, alle mit ihren eigenen Jeeps unterwegs. Diese bewunderten gerade die Petroglyphs. Daher entschieden wir uns, gleich bis Island Park zu fahren.

Wir hielten an einem Overlook, der Ausblick war total genial







Wir fuhren weiter nach unten.





Hier konnte man leider nur über extrem sandige Straßen ans Wasser, die außerdem noch so eng waren, daß wir uns beide Seiten des Autos verkratzt hätten, schade.



Die Ruples Ranch war nur eine Hütte, aber ein toller Baum stand davor.





Wir fanden doch noch einen kleinen Weg zum Wasser, aber es war nix los hier.



Also fuhren wir zurück und hielten nochmal am Overlook. Ich ging ein ganzes Stück das Rim entlang, was für ein Ausblick



Nächstes Ziel war Rainbow Park. Dort war mittlerweile die Rentnergang am brotzeiteln. Wir winkten und sie winkten zurück







Auf dem weiteren Rückweg hielten wir an den Petroglyphs.



















Neuere "Petroglyphs"






Zurück zur Übersicht